Hamata Mangroves Schiff

HAMATA MANGROVES -
Kurztrips

Das Hausriff vor dem Hotel ist für dich kein Anziehungspunkt mehr und du willst mal echte, unberührte Korallenriffe sehen? Das ist möglich mit unseren spannenden Kurztouren vor der ägyptischen Küste. Du hast die Wahl aus: einer Übernachttour zu den interessanten Fury Shoals, einer Tagestour zu den Qulaan Islands oder einer spannenden 3-Tages-Mini-Safari zu den Hamata Islands / Wadi Gemal.

Das ist deine Gelegenheit, die beste Seite des Roten Meeres beim Schnorcheln kennenzulernen.

FURY SHOALS / SATAYA – OVERNIGHT TOUR (2 TAGE)

KURZTOUR 1 – FURY SHOALS / SATAYA OVERNIGHT

Kommt mit uns auf eine unvergessliche Tour zu den schönsten Riffen der Fury Shoals. Lasst dich von den beeindruckenden Gärten aus bunten Korallen verzaubern. Diese Tour ist für Anfänger genauso wie für fortgeschrittene Taucher und Schnorchler aufgrund der verschiedenen Tauchtiefen (1 bis 40 m) bestens geeignet. Erkunde mit deinem Tauchguide die zahlreichen bunten Fischarten rund um die Riffe der Fury Shoals. Zahlreiche Arten von Hart- und Weichkorallen können hier bewundert werden. Auch der große Napoleonfisch hat hier sein zu Hause gefunden. Mit ganz viel Glück stattet er uns bei einem Tauch- oder Schnorchelgang einen Besuch ab.
Hamatamangroves Sunset
VERSTECKTE SCHÄTZE IM ROTEN MEER

KURZTOUR 2 – QULAAN ISLANDS TAGESTOUR

Die Qulaan Islands, auch bekannt als Hamata Islands, befinden sich südlich von Marsa Alam im Nationalpark Wadi El Gemal. Die Inseln werden auch gerne mal als die ägyptischen Malediven bezeichnet und dies zurecht! Vom Tourismus fast unberührt, bieten diese ruhigen kleinen Inseln sowohl an Land als auch unter Wasser zahllosen Meeresbewohnern ein Zuhause und sind daher ein Paradies für Schnorchler!
Hamatamangroves Dolfin
FARBENFROHE UNTERWASSERWELT

KURZTOUR 3 – HAMATA ISLANDS MINISAFARI

Das mit Abstand beliebteste Ziel für eine Tauch- und Schnorchelreise für europäische Gäste ist zweifelsfrei Ägypten am Roten Meer mit seiner farbenfrohen Unterwasserwelt und seinem beeindruckenden Fischreichtum. Neben den üblichen bunten Riffbewohnern trifft man beim Tauchen in Ägypten an vielen Tauchplätzen auch regelmäßig auf majestätische Großfische, darunter verschiedene Haiarten, wie Grauhaie, Hammerhaie oder auch den Weißspitzen Hochseehai, Schwertfische, Mantas und mit viel Glück sogar Mondfische.
Hamatamangroves Kurztour 3